Drucken
Kategorie: Newsletter

Die diesjährige eintägige Wandertour der Seniorensportler führte uns in den Raum Kell-Andernach-Laachersee. Bei bestem Wanderwetter machten sich 15 Wanderer auf die Traumschleife Höhlen- und Schluchtensteig auf die Beine.

Durch die Wälder der Eifel ging es anspruchsvoll bergauf und bergab, was uns bei Temparaturen an die 30 Grad ziemlich ins Schwitzen brachte, aber Seniorensportler sind alle wandererprobt.

Herrliche Panoramablicke bis ins Rheintal wechselten sich ab mit den Trasshöhlen und Trasswänden des typischen Eifel-Lava-Vulkan Gesteins. Die urige Wolfsschlucht, mit einem leider durch die Trockenheit etwas ausgetrocknetem Wasserfall, brachte uns eine angenehme Erfrischung bei mittlerweilig bis über 30 Grad angestiegene Temparaturen.

Bei einer Rast in Bad Tönisstein, einem ehemaligen Kurbad und jetziger Senioren-Residenz, wurde neue Kraft getankt für den Rest der Wegstrecke.

Am Ende wieder auf unserem Parkplatz angekommen, hatten wir eine schöne Tour von fast 13 Kilometern mit 400 Höhenmetern bei mittlerem bis anspruchsvollem Schwierigkeitsgrad absolviert.

Zum Tagesabschluss fuhren wir nach Boos, nahe dem Nürburgring, in den Gasthof "Zur Quelle", wo uns ein sehr schmackhaftes Essen serviert wurde.

Bei einigen überwiegend alkohlfreien Bierchen klang dieser schöne und gelungene Wandertag aus, darüber waren sich alle einig.

Ein Dank gilt unserem  "Wanderwart" Frank Schultheis, der für dieses Event verantwortlich zeigte.

 

Karl-Heinz Pauly

ÜL-Seniorensport

Zugriffe: 262